Einsatzbereiche

Wofür werden MAFEX®-Silage Sprühsysteme eingesetzt?

Mafex-Silage Sprühsysteme werden zur Applikation von flüssigen Silierhilfsmitteln (z.B. Bon Silage von Fa. Schaumann GmbH) direkt während des Häckselns eingesetzt.

Wo und wie wird ein MAFEX®-Silage Gerät montiert?

Die geschützte Düseneinheit wird an einer geeigneten Stelle am Häcksler mittels eines passenden Adapters montiert.

Die Düse kann dank ihres speziellen Designs und dem Anbauwinkel nicht verstopfen.

Bei John Deere Häckslern wird die Düseneinheit z.B. am Beschleuniger montiert, so dass die Pflanzenteile vor dem Abladen mit dem Wirkstoff benetzt werden.

Bei New Holland Häckslern kann die Düseneinheit aber auch abhängig vom Baujahr des Häckslers an den Einzugswalzen oder am Beschleuniger montiert werden.

Grundsätzlich ist eine Montage der Düseneinheit an jedem Häcksler möglich (z.B. Claas, Krone etc.)

Auch stationärer Einbau z.B. an Förderanlagen ist möglich.

Vorteile

  • Optimierung des Silierprozesses
  • Minimale Aufwandmenge
  • Optimale Wirkstoffverteilung
  • Flexibel montierbar
Montage-Beispiel: Pumpeneinheit (blauer Kasten) und der Behälter sind aussen am Häcksler platziert Die Düse wird im Häcksler eingebaut und ist von aussen nicht zu sehen. Die Steuereinheit befindet sich in der Kabine des Fahrers.