Pressemitteilungen

INTERMAT 2018: Sparsamer Trennmitteleinsatz mit ULV-Sprühtechnik

Bei der INTERMAT Messe in Paris werden auf dem Messestand von Béton Stone Consulting (BSC) verschiedene MANTIS-ULV Sprühsysteme für den Trennmitteleinsatz ausgestellt und vorgeführt.

Ein Demonstrationsmodell eines ULV- Sprühsystems und dessen Komponenten für die Installation in Produktions- und Umlaufanlagen können ebenso in Augenschein genommen werden wie die aktuellen BEMA Handsprühgeräte.  

Alle Geräte von Mantis basieren auf der ULV-Technik. ULV steht Ultra Low Volume, d.h. besonders geringe Menge, und verdeutlicht den Zweck dieser Technik, die jeweils gewünschte Wirkung einer Flüssigkeit mit einer möglichst geringen Aufwandmenge zu erzielen. Den technischen Kern der ULV-Technik bilden spezielle, von Mantis entwickelte Rotationsdüsen, die eine einheitliche Tropfengröße und eine besonders gleichmäßige Verteilung erzeugen. Dadurch kann der Trennmittelverbrauch um bis zu 75 % reduziert werden. Die Oberflächenstruktur des Betons wird ebenfalls verbessert, da das Trennmittel gleichmäßig verteilt wird. Weitere Vorteile sind die einfache Montage sowie der geringe Energieverbrauch.

Industrieduese vom Typ BL, Download (jpg, 300 dpi)

Die Industrieduese vom Typ BL sorgt für optimale Trennmittelverteilung