Industrieanwendung

In der Industrie gibt es sehr viele Einsatzbereiche für die ULV-Technik von Mantis. Verschiedenste Flüssigkeiten müssen möglichst sparsam und gleichmäßig verteilt bzw. aufgesprüht werden. Beispiele sind Trennmittel, Aroma- und sonstige Zusatzstoffe oder auch Desinfektionsmittel.

Insbesondere Trennmittel werden in verschiedensten Branchen eingesetzt z.B. in der Produktion von Betonfertigteilen, Backwaren oder Kunststofferzeugnissen. Mit bis zu 75 % Einsparung sind die Vorteile durch MANTIS ULV® Technik hier besonders offensichtlich, nicht nur mit Blick auf die Kosten für das Trennmittel, sondern auch bezüglich der Qualität der Produkte.

ULV steht für Ultra Low Volume, d.h. besonders geringe Ausbringmenge. Die ULV-Dosiertechnik erzielt in Verbindung mit den Rotationsdüsen von Mantis ein ideales, enges Tropfenspektrum von 35-45 μ und gewährleistet dadurch eine optimale Verteilung und Oberflächenbenetzung.

Mit der Industriedüse Typ BL von Mantis ist es möglich aus 1 ml Flüssigkeit ca. 30 Millionen Tropfen zu erzeugen. Die Rotationsdüse arbeitet ohne Druck, das Spritzbild wird durch Zentrifugalkraft und Verwendung einer speziell entwickelten Düsenscheibe erzeugt. Die Tropfen lagern sich durch den von der Rotationsscheibe erzeugten vertikalen Luftstrom und die Schwerkraft gleichmäßig auf der Zieloberfläche ab.