Unkrautbekämpfung mit Bio-Herbiziden

Das BioMant Herbi Sprühsystem hat Mantis speziell für den Einsatz biologischer Herbizide z.B. mit dem Wirkstoff Pelargonsäure entwickelt. Es ist jedoch auch für andere Flüssigkeiten wie z.B. biologische Pflanzenstärkungsmittel einsetzbar.

Im Gegensatz zu anderen Herbiziden muss bei Herbiziden mit Bio-Wirkstoffen eine sehr große Menge ausgebracht werden, um die gewünschte Wirkung zu erzielen (z.B. 166 l Finalsan® pro ha). Die optimale Verteilung der benötigten Wirkstoffmenge wird erreicht durch spezielle Düsen in Verbindung mit den bewährten Flex-Spritzschirmen von Mantis, die bei Hindernissen wie z.B. Mülleimern, Verkehrszeichen, Ampelanlagen usw. automatisch ausweichen

Aufgrund der großen Menge an benötigtem Bio-Herbizid ist das BioMant Herbi Sprühsystem in erster Linie als Anbau- Sprühsystem für verschiedene Fahrzeuge konzipiert, damit ein ausreichend großer Tank mitgenommen werden kann.

Ein BioMant Herbi Modell wird als Anbau-Sprühsystem mit einer Elektro-Karre angeboten (siehe Fotos). Diese Karre hat einen eigenen elektrischen Antrieb und ist, ähnlich wie ein Einachser, „zu Fuß“ zu bedienen. Das BioMant Herbi mit Elektroantrieb ist sehr wendig und hat eine Betriebsdauer von ca. 5 Stunden. Die Geschwindigkeit lässt sich mit einem Geschwindigkeitsbegrenzer von 1-6 km/h einstellen.

Die BioMant Herbi „Sprüheinheit“ kann auch auf andere Fahrzeuge (Quad, Traktor usw.) aufgebaut werden.